telephone
telephone
hanse-415-interior-owner.jpg

HANSE 415 GUTE UNTERHALTUNG!

 

Die Hanse 415 stellt die Seglerwelt auf den Kopf. Die Eignerkammer haben wir nämlich in den Bug gelegt. Im Mittelmeer gehört dieses Konzept zu den Favoriten. Wer mit dem Heck anlegt, hat im Bug seine Ruhe. Wir sind darüber hinaus gegangen. Die klassische dreieckige Kopfkoje bauen wir auf Wunsch in eine Diagonalkoje um, mit ganz besonderer Perspektive: mit Blick auf einen Flatscreen und ein Entertainmentcenter an Steuerbord, das ganz leicht in einem Schrank verschwinden kann.

Der Motorraum dagegen lässt sich leicht öffnen. Sie müssen den Niedergang nicht demontieren. Sie schwingen ihn elegant nach oben, unterstützt von Gasdruckfedern.